Willkommen bei Liquid Labor

TPD

TPD - unser Fluch.

20. Mai 2017 ist der Tag, an dem sich für viele Dampfer etwas ändert.

Wir wollen es hier kurz zusammenfassen.

Ab dem 20. Mai 2017 sind nikotinhaltige Produkte nur bis zu einer Stärke von 20 mg/ml (2% Nikotingehalt) und in Gebinden von max. 10 ml verfügbar.
 

Alle nikotinfreien Produkte (PG,VG, Aromen) sind nach wie vor in jeder Gebindegröße erhältlich.
 

Da wir sowohl Liquids, als auch Basen und Aromen anbieten mussten wir uns etwas einfallen lassen. Daher haben wir beschlossen, alle nikotinhaltigen Liquids aus dem Sortiment zu nehmen (es lohnt sich wirklich nicht, die alle zu zertifizieren), dafür umso mehr Basen zu zertifizieren.

 

Derzeit bieten wir folgende Basen an.
 

PGVG/ Nic

3 mg

6 mg

12 mg

20 mg

30 PG / 70 VG

+

+

 

 

50 PG / 50 VG

+

+

+

+

70 PG / 30 VG

 

+

+

 

100% PG

 

 

 

+

 

Nach unserer Erfahrung sind es die beliebtesten Basen.

Warum wir keine Aroma-Shots anbieten? - Weil das ehrlich gesagt Schwachsinn ist. Unsere Aromen sind ziemlich konzentriert, Sie benötigen nur 0,5 ml Aroma für ein 10 ml Fläschchen. So ein Aroma-Shot herzustellen würde die Kosten unnötig in die Höhe treiben.
 

Jetzt kommt die Frage - wie gehe ich denn vor?

Es gibt 3 Alternativen.

1. Alternative - Sie kaufen die Base, die Sie schon immer verwendet haben (z.B. 3 mg 50/50) und mischen die Base mit dem Aroma (unsere Fläschchen haben ein wenig mehr Füllvolumen, deswegen passen da wunderbar die üblichen 0,4-0,5 ml Aroma rein).

2. Alternative - Sie kaufen ein nikotinfreies Liquid und eine z.B. 12er Base. Mit der 12-er Base können Sie ein 30-ml Fläschchen mit 0-er Liquid zu einem 3 mg/ml Liquid auffüllen.

3. Alternative - Sie kaufen die 20-er Base und Strecken die einfach zu ihrer "üblichen" Base.

Eigenlich ändert sich hier nur ganz wenig, viele Dampfer, die vorher fertige 3-er oder 6-er Base gekauft haben - werden auf höhere Basen ausweichen, da es günstiger bleibt. (Bedenken Sie bitte, dass die Flasche, das Etikett und die Zulassung den größten Teil der Kosten verursachen).
 

Wir sind gerade dabei einen Rechner zu programmieren, mit welchem sie die genaue Menge der Base, die Sie benötigen, bestimmen können.

Hier ein Beispiel.

Sie Dampfen eine 3-er Base und wollen 50 ml Liquid haben.

D.h. Sie benötigen 3*50 = 150 mg Nikotin.

In einem ml 20-er Base sind 20 mg Nikotin enthalten, also benötigen Sie 150/20= 7,5 ml 20-er Base.

Die restlichen 42,5 ml werden mit 0-er Base aufgefüllt.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Mischen und Dampfen. Wenn Sie weitere Fragen haben - wir sind immer für Sie da, auch wenn es ums ausrechnen geht ;)
 

Ihr Liquid-Labor